Kloibhofer Manuela

Baucharbeit Teil 1

Kategorie
Workshop
Daten
Montag, 13. Februar 2023 13:00 - Montag, 13. März 2023 16:30

Workshop-Reihe: Baucharbeit - Teil 1

 

Termine: montags 13.2., 20.2., 27.2., 6.3., 13.3.2023 je 13-16.30 Uhr

 

Gerade beim Shiatsu sollte der Bauch im wahrsten Sinne des Wortes im Zentrum stehen. Trotzdem kommt er in der Shiatsu Praxis leider immer wieder zu kurz, da wir in der klassischen Meridianbehandlung oft einfach besser geschult und versiert sind bzw. die bekannten Bauchtechniken irgendwann zu kurz greifen.

 

In dieser Workshop-Reihe beschäftigen wir uns intensiv mit unserer Mitte und lernen verschiedene Techniken der Baucharbeit aus unterschiedlichen Richtungen (wie Ampuku, Chi Nei Tsang, hawaiianische Massage etc.) kennen. Die Methoden rangieren von sehr sanften Faszientechniken bis hin zur intensiven Tiefenarbeit. Es wird zum Teil auf der Kleidung, zum Teil direkt auf der Haut mit Massageöl gearbeitet. Einen weiteren Schwerpunkt stellen verschiedene Möglichkeiten der Narbenentstörung am Bauch sowie der Einbeziehung des Bauchnabels als unsere älteste Narbe dar.

 

Auch spielen der geistige Fokus sowie die eigene Atmung eine besonders wichtige Rolle, wenn wir mit der Baucharbeit das tiefste Innere unseres Gegenübers berühren.

Durch Druck und Streichbewegungen werden Verdauung und Stoffwechsel angeregt, Organe wieder an ihren Platz gerückt, Muskeln entspannt und die Bauchatmung unterstützt. Rückenbeschwerden, Unterleibsbeschwerden und Stress lassen sich ebenfalls durch die Techniken lindern.

 

In dieser Kursreihe Teil 1 beschäftigen wir uns neben vielen Techniken mit Intuition und Spüren sowie einem gesunden Zugang zum eigenen Hara. Im Teil 2 wird genauer auf die einzelnen Bereiche eingegangen und die Organmassage in den Vordergrund gerückt.

 

Damit wir bei der Arbeit am Bauch in einem geschützten Rahmen in die Tiefe gehen können, ist die Teilnehmerzahl auf max. 10 Personen beschränkt.

 

Schwerpunkte

  • Versch. Bauchmassagetechniken mit/ohne Öl
  • Techniken für unterschiedliche Beschwerden
  • Narbenarbeit am Bauch & Bauchnabel als erste Narbe
  • Geistige Haltung, Atem & Intuition
  • Zugang zur eigenen Kraftmitte/zum größten Yin

 

Zielgruppe

Shiatsu-Absolvent:innen und Student:innen ab dem 2. Jahr.

Absolvent:innen und Student:innen von anderen Schulen sind herzlich willkommen!

 

Kursort

International Academy for Hara Shiatsu

Mariahilferstraße 115 (im Hof)

1060 Wien

 

Kosten

295,- € für die gesamten Serie Teil 1 (Frühbucherpreis bis 31.12.2022, dann 325,- €)

 

Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel.: 0650 - 55 444 54

 

Schriftliche Abmeldung bis 20 Tage vor Kursbeginn kostenlos möglich. Danach fallen 100 % der Kurskosten als Stornogebühren an.

 
 

Alle Daten

  • Von Montag, 13. Februar 2023 13:00 bis Montag, 13. März 2023 16:30
 

Powered by iCagenda

 

 Aktuelle Kurse & Workshops siehe auch auf meiner Facebook-Seite Körper & Bewusstheit.

 

 

Gerne biete ich auch auf Anfrage Kurse & Workshops zu folgenden Themen an:

 
  •     Workshops zur weiblichen Urkraft & zum Zyklus

    In die weibliche Kraft kommen

  •     Frauengesundheit

    Die eigene körperliche & seelische Gesundheit selbst wiederherstellen

  •     Heilkräuter-Kurse

    Heimische Heilkräuter und ihre Wirkung auf Körper & Seele, Frauenkräuter, Aphrodisiaka, Adaptogene, Antivirale Kräuter, etc.   

  •     Westliche & östliche Hausapotheke-Workshops

    Schröpfen, Moxen, Ingwerkompressen & die eigene Kräuter-Hausapotheke selbst gemacht

  •     Ritualarbeit im Jahreskreis & Feuerzeremonien

    Verbindung mit den Elemenen und Rückbesinnung auf unsere Wurzeln, Sein-Lassen von Annehmen

  •     Energetische Reinigung von Menschen, Gegenständen & Räumen

    Räuchern & andere Techniken der energet. Reinigung

  •     Weiterbildungen für Shiatsu Praktiker*innen & andere Körperarbeiter*innen
    Workshops & Einzel-Supervision zu div. Themen wie Shiatsu bei gyn. Beschwerden, Baucharbeit & Organmassage, etc.   
Kurs