Kloibhofer Manuela

Über mich

 

Schon immer faszinierte mich der Mensch mit seinen vielseitigen Gedanken- und Verhaltensweisen und ich wollte ihn in seiner Gesamtheit studieren. So führte mich mein Weg zunächst zum Psychologiestudium und zur Mediationsausbildung. Danach widmete ich mich für einige Jahre den MitarbeiterInnen in Unternehmen – zuerst als Organisationsberaterin und dann intern in einer Personalabteilung. Als ich mit 28 Jahren bereits einen Bandscheibenvorfall erlitt, bemerkte ich jedoch nach und nach, dass etwas in meinem Leben schief lief.

 

Die Verletzung zwang mich dazu, mich mehr mit der Gesundheit meines Körpers auseinanderzusetzen und mich selbst besser spüren zu lernen. Nach und nach begriff ich auch, dass mir mein Körper durch die Schmerzen aufzeigte, dass ich nicht meine Berufung lebte und dieses Erlebnis mich wachrütteln sollte, ihr endlich nachzugehen.

 

 

                                                             

Kloibhofer Manuela

 Zuerst hieß es aber nun, meine eigentliche Berufung zu finden. Da ich von der Wirkung, die Shiatsu auf mein eigenes Wohlbefinden hatte, fasziniert war, begann ich – sobald ich wieder körperlich fit war – selbst mit der Ausbildung. Es dauerte nicht lange und es war klar, dass ich nun am richtigen Weg war. Nach und nach gesellten sich zum Shiatsu weitere Ausbildungen und Lehren in schamanischen Traditionen, der Heilkräuterkunde, Kinesiologie sowie der Aufstellungsarbeit dazu.

 

In der Arbeit mit meinen KlientInnen steht für mich als Psychologin und Körperarbeiterin die ganzheitliche Betrachtungsweise im Vordergrund. Das heißt, es wird nicht einfach nur versucht, einzelne Symptome „wegzumassieren“ oder „schönzureden“. Stattdessen liegt der Fokus darauf, Körper, Geist und Seele wieder als Einheit zu behandeln, um so zu mehr Wohlbefinden, Eigenverantwortung und Bewusstheit zu gelangen. Mir ist wichtig, meine KlientInnen dort anzuholen, wo sie sind und die verwendete Methode an ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. So entsteht Raum für Selbstheilung auf allen Ebenen.

 

 

Aus- und Weiterbildungen

Geboren 1981 in Linz

  • 1999-2005 Studium der Psychologie (in Wien und USA)
  • 2009-2011 Mediationsausbildung (Institut für Mediation & Konfliktmanagement, Wien)
  • 2010-2014 Ausbildung zur Hara Shiatsu-Praktikerin (International Academy for Hara Shiatsu, Wien)
    • Fachpraktika zu Allgemeinbeschwerden, Jugend-Psychosomatik, Gynäkologie
    • Diverse Weiterbildungen Waveform Energetics
    • Abschluss mit Diplomarbeit zur Effektivität von Shiatsu bei Burn-Out
    • Seit 2013 Lehrassistenz am Hara Shiatsu Institut      
  • 2010-2015 diverse Heilkräuterstudien bei Kräuterkundigen in Österreich, Mexiko und Guatemala
  • 2012 Vipassana-Meditation (Mexiko)
  • 2013 Ausbildung in der schamanischen Tradition der Maya, Guatemala
  • 2013-2014 Kinesiologie-Ausbildung Touch for Health I-IV
  • Seit 2014 zertifizierte Arbeits- und Organisationspsychologin
  • 2015-2016 Leiterin Gynäkologie-Praktikum an der International Academy for Hara Shiatsu
  • 2015 Weiterbildungen in der Aufstellungsarbeit
  • 2016 Weiterbildung Hawaiianische Bauchmassage
  • 2016-2017 Ausbildung zur FNL-Kräuterexpertin
  • 2017 Ausbildung Cranio-Sacral Balancing
  • 2017-2018 Leiterin Burnout-Praktikum an der International Academy for Hara Shiatsu
  • 2018 Zertifikat Qualified Shiatsu Teacher
  • 2018-2019 Weiterbildung Intensivlehrgang Frauenheilkunde, München